Programm

Weitere Informationen für den Tag sind hier.

Demonstration

Start am Bahnhof Neustadt
~14:00-~17:00

  • Truck 1 (mit Moderation und Redebeiträgen):
    • Le Jus I 90s/Trance/Techno
  • Truck 2 (nur Musik):
    • House of Them I Queer Celebration
    • Luana und Zander I House of Them I Best of Mixtapes

Abschluss-Kundgebung

Volksfestgelände
~17:00 – ~00:00

  • 17:00 Start I Stage Settle
  • 17:30 Adrats I Art Punk
  • 18:15 Chor I Interactive Rehearsal
  • 18:45 Carlos I Dance Performance
  • 19:00 Spacebunny Ninja feat. Rangelfuchs I Deutschrap/Poppunk
  • 19:30 FaulenzA I Trans*female Rap
  • 20:30 NARA NOW I Rap
  • 21:00 Sur*Limes I Queer Slam
  • 21:15 Magnus Mandel I Drag Show
  • 21.30 proud to be cheers I cheerioke I animation cheerleading
  • 22:00 ELOY I fusion-psytrance I Producer-Set
  • 22:40 Jane Toniç I 80er, 90er und das Beste von heute
  • 23:20 LadyBug I DarkDisko/Disko I Happalé Kollektiv
  • 00:00 Ende

Neben dem Bühnenprogramm gibt es auf dem Platz Pride Merch, einen Stand von „The Queer Agenda“, einen Queer-Reflection-Space und Überraschungen zwischendurch!

A Queer-Reflection-Space // vom Politischen Jugendring Dresden e.V. // 17:00-19:00
Wir wollen einen sicheren Raum eröffnen und die Materialien zur verfügung stellen, um unsere Queer-Geschichten und Zeugnisse zu teilen, um uns daran zu erinnern, dass wir nicht allein sind, um Empathie zu wecken, um Sichtbarkeit zu verbreiten und um Vielfalt zu normalisieren!
Ob mit Marker, Bleistift, Buntstift, Kreide, Origami oder Tanz… was auch immer ihr ausdrücken wollt, wir möchten, dass es sichtbar ist und frei wird.